Kässbohrer Anhänger-Engineering setzt bei innovativen Anhängern auf Tele Radio

Blog • Posted on July 1, 2019 at 9:41 am

Sichere Entleerung eines Bitumentankwagen mit einem Panther PLd-System

Kässbohrer ist aufgrund seiner Qualität und innovativer Lösungen im Karosseriebau, Europas am schnellsten wachsender LKW-Anhängerhersteller. Viele Transportunternehmen setzen seit Jahrzehnten auf die Kässbohrer-Lösungen für den Warentransport.

Der Hersteller ist für die Entwicklung für verschiedene Funklösung für ihre Anhänger, eine Zusammenarbeit mit Tele Radio eingegangen. Die Systeme sind einfach zu installieren und zuverlässig zudem tragen zur Sicherheit und zum Komfort für den Bediener bei. Bei den Kässbohrer-Kipper verwenden sie für den vorderen Zylinder eine kabelgebundene und eine drahtlose Steuerung, welche die Mulde kippt und die Hecktür öffnet. Der Sender Tele Radio Panther 3 Tasten kann sowohl von der Kabine als auch von außen aus in sicherer Entfernung verwendet werden.

Noch besser ersichtlich ist die erhöhte Sicherheit durch den Einsatz einer Funkfernsteuerung, beim Einsatz mit dem Bitumentankanhänger. Dieser wurde in Zusammenarbeit mit der Hoyer Logistics GMBH entwickelt. Für das Be- und Entladen kann der Lastwagen – Fahrer eine am Anhänger angebrachte Kabelsteuerung verwenden. Aber mit dem heissen und brennbaren Bitumen muss der Arbeiter/ Bediener einen Sicherheitsabstand von ca. 6 Metern einhalten. Dies ist einfach mit einer Panther PLd Funkfernbedienung möglich. Der Benutzer ist in sicherer Entfernung, hat eine gute Sicht auf den Anhänger und kann die Ventile sofort schließen und im Notfall weglaufen. Dieser Sender ist PLd zertifiziert. Das Video im den unten stehenden Link, zeigt die einzigartige Lösung auf diesem Bitumentankwagen

Mit dieser Innovation hat Kässbohrer den IAA Trailer Innovation Award 2017 in der Kategorie Sicherheit gewonnen

Back