Wie trägt die Funktion „Zero-Position-Check“ bei einer Funkfernsteuerung zur Sicherheit im Arbeitsumfeld bei?

Blog • Posted on Januar 18, 2021 at 9:34 am

Ein sicheres Arbeitsumfeld schaffen zu können, ist sehr wichtig. Als Hersteller von Funkfernsteuerungen für Industrieanwendungen können wir das nur allzu gut nachvollziehen. Unsere Systeme machen die Arbeit einfacher und sicherer. Sie bieten eine klare Sicht und geben Ihnen operative Freiheiten. Um sicherzustellen, dass unsere Produkte so sicher wie möglich arbeiten, sind einige unserer Steuerungen mit dem sogenannten „Zero-Position-Check“ ausgestattet.

Was ist der „Zero-Position-Check“ und was kann dieser?

Der „Zero-Position-Check“ ist eine programmierte Kontrollfunktion, um unsichere Arbeitssituation vermeiden zu können. All unsere Tele Radio Funkfernsteuerungen mit einem Not-Aus sind mit dieser Funktion ausgestattet. Der „Zero-Position-Check“ überprüft, – wenn die Funkfernsteuerung aktiviert ist – ob die Knöpfe und/ oder Schalter der Steuerung in einer neutralen Stellung stehen. Ist dies nicht der Fall, zeigt die Funkfernbedienung das an. Nehmen wir beispielsweise an, ein Knopf auf einer Funkfernsteuerung sei gedrückt oder ein Schalter sei eingeschalten. Dann wird die Funkfernsteuerung solange nicht aktiviert, bis alle Knöpfe und Schalter wieder in einer neutralen Position stehen.

Diese Kontrollfunktion kann für verschiedene Anwendungen verwendet werden: Ein Beispiel sei ein Glaser, der Fenster installiert. Der Einbau von Fenstern in einem Gebäude erfolgt über einen Glassauger. Dieser ist mit starken Saugknöpfen ausgestattet. Mit unseren Tele Radio Funkfernsteuerungen kann der Bediener diese Glassauger sicher aus der Ferne steuern.

Der „Zero-Position-Check“ ist sehr wichtig, um zu verhindern, dass die Glassauger das Fenster plötzlich fallen lassen. Dieser ist wie folgt programmiert: Sobald der Benutzer der Funkfernbedienung den Bereich verlässt, stellt der „Zero-Position-Check“ sicher, dass die Saugknöpfe des Glassaugers weiterhin die Fensterscheibe halten und nicht fallen lassen. Diese Funktion reduziert folglich das Risiko von Schäden und ernsthaften Unfällen signifikant.

Die Art und Weise wie der „Zero-Position-Check“ programmiert werden soll, hängt von der jeweiligen Anwendung ab. Wir können den „Zero-Position-Check“ individuell für Ihre Anwendung programmieren. Dadurch können Sie noch für mehr Sicherheit in Ihren Arbeitsumfeld sorgen.

Back